Bekan frá Kolshólti 2
FEIF ID:    
IS1999187692

Zuchtwert  Materialprüfung  Stammbaum

Tiefkühlsperma/Frozen Semen

Vater:      Faldur frá Syðri-Gróf
Mutter:    Vaka frá Kolsholti 2
Perlino; Größe: 140 cm; Viergänger

Startseite     english version


 

 

 

 

 

Bekan ist ein Vierganghengst mit gleichmässig guten Gängen, interessanter Abstammung und besonderer Farbe.

Bekan, genannt "Beckham", hat viel Aktion, immer klaren Takt und gutes Tempo in allen Gängen. Er ist einfach zu reiten, arbeitet immer gut mit und ist auch für ungeübte Reiter ein Vergnügen. Er ist sehr bequem zu sitzen und ein Spasspferd im Gelände und in der Bahn.

Bekans Farbe nennt man PERLINO, keinesfalls Albino. Ein Perlino ist ein doppelt aufgehellter Brauner.

Von seinem Vater Faldur frá Sydri-Gröf, einem Hellerdfarbenen, hat er ein Aufhellungsgen D (von Dillution = Verdünnung) und von seiner Mutter, einer Isabellstute, hat er ebenfalls das Aufhellungsgen D mitbekommen. Alle Grundfarben wie Fuchs, Brauner und Rappe haben am selben Genplatz  die Genkombination dd, d.h. das Aufhellungsgen ist nur rezessiv vorhanden und tritt nicht in Aktion. Kombiniert man nun eine Fuchs-, Rapp-, oder Braune Stute mit Bekan, so kann von seiner Seite das Fohlen nur das dominante D vererbt bekommen und hat dadurch die Genkombination Dd. Je nach Ausgangsfarbe der Mutter kann das Fohlen nur ein Isabell, Erdfarbener oder Schokobrauner werden, jede andere Farbe ist ausgeschlossen. Dies gilt sinngemäß auch für Schimmel, die als Füchse, Braune und Rappen geboren wurden und für Schecken.

Bekan kann niemals einen Fuchs zeugen!

Seine Farbe vererbt Bekan nur mit aufgehellten Stuten, z.B. Isabellen und Erdfarbenen.

Auch seine Augenfarbe kann er nur in Kombination mit der Fellfarbe vererben, also keine Schokofarbenen mit blauen Augen.

Bekan ist Sport A-qualifiziert in beiden Töltprüfungen und im Viergang. Er ist der Vater von Nikulina (8,39) - Siegerfohlen 2008 der FIZO am Panoramahof.  Seine Fohlen.


Nikulina vom Panoramahof
Gesamt: 8,39